Weiterhin kostenloser Websapce bei michael-abheyden.de

Da ich im Urlaub nur wenig gelegenheit habe, mich um meine Websites zu kümmern, ist jedes Mal nach der Rückkehr eine Überprüfung alles Websites angesagt. Dieses Mal war ich überrascht, als ich meine Testwebsite beim Webspace-Anbieter michael-abheyden.de aufrufen wollte. Nichts war mehr da, auch eine FTP-Anmeldung und die Anmeldung beim Webinterface von michael-abheyden.de schlug fehl. Ein Blick in meine E-Mails brachte zunächst keine zusätzlichen Erkenntnisse über die Ursachen. Also schrieb ich eine E-Mail.

Weiterhin kostenloser Websapce bei michael-abheyden.de weiterlesen

Subdomains bei Lima-City

Wenn man seinen Webspace bei einem Freehost-Anbieter einrichtet, dann ist die Website dort immer unter einer vorgegebenen Domain erreichbar. Bei michael-abheyden.de z.B.  ist  es servema.de, bei Pytal hat man die Auswahl zwischen pytalhost.at, pytalhost.biz, pytalhost.de usw. Die größte Auswahl hatte man bisher schon bei Lima-City.  Hier hatte man schon bisher die Auswahl  unter ungefähr 15 Domains von lima-city.de bis zu de.cool. Es gab allerdings auch bei Lima-City eine unschöne Einschränkung: Bei allen Domains kam für die Subdomain der ganz zu Anfang gewählte Nutzername zu Anwendung. Hatte man sich mit mein-wunschname angemeldet, so lauteten die Subdomains z. B. mein-wunschname.4lima.de oder  mein-wunschname.lima-city.rocks. Das wird  nun anders.

Subdomains bei Lima-City weiterlesen

PHP-Friends stellt Freehosting ein

Während der letzten Wochen und Monate häuften sich die Nachrichten über das Ende mehr oder weniger etablierter Freehosting Projekte. Zuletzt verabschiedete sich CW-City, das Ende von Kilu liegt auch noch nicht lange zurück. Vorher war es Funpic alias OHost, das Ende von Tipido und Hostingsociety liegt schon etwas länger zurück.

Nun haben die Nutzer von PHP-Friends eine Nachricht erhalten.

PHP-Friends stellt Freehosting ein weiterlesen

Lima City schon seit 24 Stunden offline

Lima-City gehört aus meiner Sicht auf jeden Fall zu den Spitzenanbietern beim kostenlosen (und dazu noch werbefreien) Webspace. Leider hatte Lima-City in letzter zeit aber auch immer wieder mit DDoS-Attkacne zu kämpfen, so dass entweder die Comminuity-Seiten oder auch die Nutzerseiten kaum erreichbar waren. Nun kommt es aber ganz dick: Lima City schon seit 24 Stunden offline weiterlesen