Abgesang : Funpic AG gibt auf

Ich hatte bereits in verschiedenen Beiträgen über die kostenlosen Webspace Angebote der Funpic AG berichtet. Das Unternehmen war mit den Marken Funpic und OHost auf dem Markt der kostenlosen Webspaceanbieter präsent. Zuletzt hatte ich mich etwas verärgert darüber geäußert, dass meine Funpic-Website ohne irgendwelche Vorankündigungen gelöscht wurde.Doch nun hat es offensichtlich die Funpic AG selbst getroffen. In den Webmastertools konnte ich feststellen, dass meine OHost-Website seit dem 4. Juni 2014 nicht mehr vom Google Bot gecrawlt wurde. Weitere Tests ergaben dann, dass weder die OHost-Verwaltung noch meine Nutzerseite im Browser aufrufbar sind.  Auch ein FTP-Login ist nicht mehr möglich. Da auch die Facebook-Seite von Funpic ist nicht mehr vorhanden ist, ist eine Kommunikation schlichtweg nicht mehr möglich. Das Alles geschah ohne jegliche Vorankündigung. Gutgläubige Nutzer, die bei Funpic oder OHost eine Seite eingerichtet hatten, stehen nun im Regen: ihre Website ist Weg vom Fenster und die Daten, so nicht rechtzeitig gesichert, sind auch futsch.

In diversen Foren und Blogs kann man nachlesen, dass die beiden Vorstände der Funpic AG abberufen bzw. zurückgetreten sind. Suchmaschinen Recherchen mit den Stichworten Funpic Konkurs bringen hingegen keine aktuell verwertbaren Ergebnisse in Bezug auf die aktuellen Vorgänge, man landet lediglich auf Seiten aus dem Jahr 2010, als es offensichtlich schon einmal gravierende Probleme bei der Funpic AG gab.

Die Macher von Lima-City (ebenfalls ein Anbieter von kostenlosem Webspace) habe extra zum Abgesang von Funpic einen Blog erstellt: http://www.funpic-offline.de/. Hoffen wir nur gemeinsam, dass nicht irgendjemand in allzu naher Zukunft einen Blog mit dem Titel lima-city-offline.de erstellen muss, denn merke: Nichts ist ungewisser als die Zukunft.

2 Gedanken zu „Abgesang : Funpic AG gibt auf

  1. Nein, ich denke nicht dass dieser Fall eintreten wird 😉 Immerhin sind wir nun bereits seit 2003 am Markt, diesen Track-Record kann meines Wissens nach kein anderer deutscher Freehoster aufweisen…

Kommentare sind geschlossen.