Die Datenschutzgrundverordnung und das Ende von Pytal

Am 25. Mai 2018 trat in Deutschland die sogenannte Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in nach einer zweijährigen Übergangsfrist in Kraft. Im Vorfeld dieses Datums gab es zahlreiche Beiträge in diversen Medien. Nicht erwartet habe ich allerdings, dass sich die Einführung der DSGVO auch direkt bei Anbietern für kostenloses Webhosting auswirken würde. Im konkreten Fall, also beim langjährigen Anbieter Pytal, führte die DSGVO zur Einstellung des Angebotes.

„Die Datenschutzgrundverordnung und das Ende von Pytal“ weiterlesen

Subdomains bei Lima-City

Wenn man seinen Webspace bei einem Freehost-Anbieter einrichtet, dann ist die Website dort immer unter einer vorgegebenen Domain erreichbar. Bei michael-abheyden.de z.B.  ist  es servema.de, bei Pytal hat man die Auswahl zwischen pytalhost.at, pytalhost.biz, pytalhost.de usw. Die größte Auswahl hatte man bisher schon bei Lima-City.  Hier hatte man schon bisher die Auswahl  unter ungefähr 15 Domains von lima-city.de bis zu de.cool. Es gab allerdings auch bei Lima-City eine unschöne Einschränkung: Bei allen Domains kam für die Subdomain der ganz zu Anfang gewählte Nutzername zu Anwendung. Hatte man sich mit mein-wunschname angemeldet, so lauteten die Subdomains z. B. mein-wunschname.4lima.de oder  mein-wunschname.lima-city.rocks. Das wird  nun anders.

„Subdomains bei Lima-City“ weiterlesen

PHP-Friends stellt Freehosting ein

Während der letzten Wochen und Monate häuften sich die Nachrichten über das Ende mehr oder weniger etablierter Freehosting Projekte. Zuletzt verabschiedete sich CW-City, das Ende von Kilu liegt auch noch nicht lange zurück. Vorher war es Funpic alias OHost, das Ende von Tipido und Hostingsociety liegt schon etwas länger zurück.

Nun haben die Nutzer von PHP-Friends eine Nachricht erhalten.

„PHP-Friends stellt Freehosting ein“ weiterlesen