Pytal nach kleiner Schwäche wieder voll auf der Überholspur

Vor einigen Tagen -etwa am 9. oder 10. März 2011- stellte ich fest das meine Pytal-Websites nur im Schneckentempo ausgeliefert werden. Beim Blick in das Pytal-Forum stellte ich fest, dass ich nicht der Einzige war, der ein derartiges Problem hatte. Unter anderem wurde vermutet, dass die Ursache für die schlechte Performance

auf externe Einflüsse zurückzuführen seien. Im Pytal-Forum konnte man lesen:

Es gibt in letzter Zeit starke Angriffe auf Pytal, die die Performance sicher beeinträchtigen können.

Vor allem Webseiten auf PHP-Basis und mit Datenbank-Verbindung schienen betroffen zu sein.

Die Pytal-Mannschaft ist das Problem schnell angegangen und und nach 2-3 Tagen waren die Performance-Probleme behoben – was auch immer die Ursache war. Möglicherweise steht auch die aktuelle Ankündigung:

Das anlegen neuer Webpräsenzen ist aufgrund von Umstellungen bis vorrausichtlich zum Montag den 28.03.2011 gesperrt.

mit dem Geschehen der letzten Tage in Zusammenhang.