Webhosting kostenlos mit Funpic

Einer der ältesten Anbieter von kostenlosem Webspace ist Funpic. Funpic bietet 5.000 MB Webspace, PHP und FTP-Zugriff.

Bevor ich zu den Einzelheiten komme will ich folgendes an den Anfang stellen:

Die Benutzer-Seiten bei Funpic sind natürlich nicht werbefrei. Die eingeblendete Layerwerbung kann sogar manchmal ziemlich aufdringlich sein.

URL bei Funpic

Als Funpic-Benutzer erhält man eine Subdomain nach dem Muster
nutzername.nu.funpic.de
und dazu nach eine sogenannte Kurz-URL nach dem Muster
nutzername.funpic.de
also ohne diese zwei Buchstaben zwischendrin. Diese sogenannte Kurz-URL leitet aber direkt auf die Haupt-Subdomain um.

Die wichtigsten Merkmale des kostenlosen Hostingangebotes von Funpic

Merkmal Eigenschaft Bemerkung
Speicherplatz 5.000 MB erweiterbar mit Funpic Pro, ist aber noch nicht aktiv
Traffik keine Begrenzung
PHP Version 5
FTP-Zugang 8 FTP Zugänge können auf bestimmte Unterverzeichnisse geleitet werden
MySQL 8 Datenbanken, keine Platzbegrenzung
Downloads alle Dateitypen
Extern verlinken ja siehe unten
Eigene 404-Seiten ja siehe unten
Nameserver eintragbar ja siehe unten
Counter/Statistiken ja Benutzerzahl, Benutzer nach Ländern, kann als CSV heruntergeladen werden
Nutzer-Forum ja

Der Anbieter

Funpic wird von der Funpic AG mit Sitz in Coburg betrieben.  Die Eintragung im Handelsregister Dresden lässt vermuten, dass die Firma dort auch ursprünglich ihren Sitz hatte.

Über Querelen in den letzten Monaten bei Funpic wird hier

http://www.kostenloser-webspace-blog.de/free-webspace-news/die-funpic-ag-ist-pleite.html

berichtet. Auch in diesem Artikel

http://war-ich.net/10/01/2010/funpic-die-kostenlosfalle-gastartikel/

wird über die Geschichte von Funpic sowie über die Probleme Ende 2009/Anfang 2010 berichtet.