Schlagwort-Archive: lima-city

Subdomains bei Lima-City

Wenn man seinen Webspace bei einem Freehost-Anbieter einrichtet, dann ist die Website dort immer unter einer vorgegebenen Domain erreichbar. Bei michael-abheyden.de z.B.  ist  es servema.de, bei Pytal hat man die Auswahl zwischen pytalhost.at, pytalhost.biz, pytalhost.de usw. Die größte Auswahl hatte man bisher schon bei Lima-City.  Hier hatte man schon bisher die Auswahl  unter ungefähr 15 Domains von lima-city.de bis zu de.cool. Es gab allerdings auch bei Lima-City eine unschöne Einschränkung: Bei allen Domains kam für die Subdomain der ganz zu Anfang gewählte Nutzername zu Anwendung. Hatte man sich mit mein-wunschname angemeldet, so lauteten die Subdomains z. B. mein-wunschname.4lima.de oder  mein-wunschname.lima-city.rocks. Das wird  nun anders.

Subdomains bei Lima-City weiterlesen

Lima City schon seit 24 Stunden offline

Lima-City gehört aus meiner Sicht auf jeden Fall zu den Spitzenanbietern beim kostenlosen (und dazu noch werbefreien) Webspace. Leider hatte Lima-City in letzter zeit aber auch immer wieder mit DDoS-Attkacne zu kämpfen, so dass entweder die Comminuity-Seiten oder auch die Nutzerseiten kaum erreichbar waren. Nun kommt es aber ganz dick: Lima City schon seit 24 Stunden offline weiterlesen

Sicher mit Lima-City, kostenlose SSL-Website

Vor knapp einem Jahr gab Google bekannt, dass künftig Websites mit SSL-Verschlüsselung (man erkennt sie daran, dass die Adresse mit HTTPS beginnt) in den Suchergebnissen bevorzugt werden. Gerade Betreiber kleinerer Websites machten lange Gesichter, denn die für das Betreiben einer HTTPS-Website erforderlichen Zertifikate sind nicht kostenlos. Um so mehr gilt dies für Websites bei Anbietern für kostenlosen Webspace. Doch nun gibt es gerade für letzte eine erfreuliche Nachricht: Der Webspace-Anbieter Lima-City bietet seinen Nutzern für die Lima-eigenen Domains diese Verschlüsselung kostenlos an. Sicher mit Lima-City, kostenlose SSL-Website weiterlesen

Wieder einmal: PHP-Versionen bei Freehostern

Zuletzt hatte ich mich im November 2013 mit dem Thema beschäftigt, welche PHP-Versionen von den einzelnen Freehostern angeboten werden und ob die Möglichkeit besteht, zwischen unterschiedlichen PHP-Versionen zu wählen. Seitdem hat sich einiges getan,  mittlerweile steht sogar schon PHP7 in den Startlöchern (soll voraussichtlich im Oktober 2015 veröffentlicht werden) und für die noch immer weit verbreitete Version PHP 5.3 wurde schon vor längerer Zeit die Unterstützung eingestellt. Schauen wir uns also die Situation bei den einzelnen Anbietern einmal an.

Wieder einmal: PHP-Versionen bei Freehostern weiterlesen

PHP Versionen bei Freehostern

Auch wenn man im Allgemeinen davon ausgehen kann, dass sich die bisherigen PHP-5er-Versionen, zumindest ab Version 5.2 nicht fundamental unterscheiden, sind gelegentliche Überraschungen nicht ausgeschlossen . Da ist es dann durchaus von Vorteil, wenn man beim Freehoster seiner Wahl die PHP-Version explizit festlegen kann. Hier gebe ich einen Überblick zu den Möglichkeiten, die die einzelnen Freehost-Anbieter gegenwärtig bereitstellen.

PHP Versionen bei Freehostern weiterlesen

Lima-City mit Status

Kürzlich berichtete ich über die aktuellen Probleme bei Lima-City. Es gab nach meinem Beitrag noch eine Ups und Downs bevor dann am 01.04.2012 im Forum gemeldet wurde:

Alle Webseiten sind erfolgreich umgezogen und nun wieder verfügbar.

Das eigentlich Tolle an Lima-City ist aber das Verfügbarkeitsmonitoring. lima-city Status-Übersicht kann man sich jetzt über die aktuelle Verfügbarkeit und die Reaktionszeiten der Lima-Server und -Dienste (Benutzer-Webspaces, FTP-Dienst usw.) informieren. Als wertvolle Zusatzinformation gibt es außerdem Angaben zur Verfügbarkeit der Server in vergangenen Zeiträumen (Letzter Monat, Gestern usw.). Damit macht Lima-City aus meiner Sicht einen gewaltigen Schritt nach vorn.